Pint of Science in Köln

Pint of Science 2022 in Köln (klicken, um mehr Bilder zu sehen)

Spannende Vorträge in gemütlicher Atmosphäre

Pint of Science bringt Wissenschaft in die Kneipe. Vom 9.-11. Mai fand wieder das internationale Wissenschaftsfestival statt und Forschende vom Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns waren an drei ausverkauften Abenden in Kölner Kneipen dabei.

Das internationale, 3-tägige Pint of Science Festival gibt tausenden Wissenschaftlern gleichzeitig die Möglichkeit, der Öffentlichkeit von ihren neuesten Forschungsergebnissen und Erkenntnissen zu erzählen. Das Festival findet gleichzeitig in über 320 Städten in 24 verschiedenen Ländern über alle fünf Kontinente verteilt statt.

Vom Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns waren auch in diesem Jahr wieder zwei Sprecher:innen dabei. Soni Deshwal untersucht Mitochondrien und ihre Rolle bei Erkrankungen und gab in ihrem Vortrag „Mitochondria - small factories in our cells or much more than that?“ einen Einblick in ihre Forschung. Jun Yong Kim sprach über „Aging and cancer: a fatal link”. Außerdem unterstützten Jonas Goergens und Danae Angelidaki als Gastgeber an zwei Abenden.

“Ich glaube, dass wir Forschenden verpflichtet sind, mit Menschen außerhalb des Labors zu sprechen, die unsere Forschung mit ihren Steuergeldern unterstützen. Ohne sie wäre es nicht möglich, neue Dinge zu entdecken!“, erzählt Jun Yong Kim.

Sie wollen von uns über zukünftige Veranstaltungen informiert werden? Schicken Sie einfach eine Mail an uns und wir nehmen Sie in unseren Event-Emailverteiler auf. Hier gibt es außerdem noch mehr Informationen über unsere öffentlichen Veranstaltungen.