Pink Ribbon Deutschland

In Deutschland erkrankt etwa jede zehnte Frau an Brustkrebs. Über 70.000 Mal im Jahr stellen Ärztinnen und Ärzte aktuell die Diagnose „Mammakarzinom“ bei einer Frau, über 17.000 Frauen sterben jährlich daran. Die Diagnose betrifft vor allem Frauen über dem 40. Lebensjahr, aber auch jüngere Frauen gehören zu den Betroffenen.

Wenn auch die häufigste, so ist Brustkrebs in der Regel nicht die gefährlichste Krebsart bei Frauen. Rechtzeitig erkannt und behandelt, sind die meisten Erkrankungen heilbar.

Das Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns beteiligt sich daran die Sensibilität für Brustkrebs zu stärken. Mit einer Aufmerksamkeitsaktion am 19. Oktober 2018 wollen wir unsere Mitarbeiter*innen auf das Thema aufmerksam machen. Des Weiteren unterstützt das betriebliche Gesundheitsmanagement die Aktion am Institut.

The best prevention is the early detection!

Mehr Informationen zu Pink Ribbon Deutschland finden Sie hier.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung