FORSCHUNGSGRUPPE DENZEL

Metabolische und genetische Regulierung des Alterns

Altern ist ein komplexer Prozess, der durch die genetische Konstitution eines Organismus und seine Umwelt beeinflusst wird. Warum fast alle Organismen altern, versteht man noch nicht vollständig, und über Möglichkeiten diesen Prozesse zu verlangsamen, ist noch weitaus weniger bekannt. Außerdem handelt es sich beim Altern nicht nur um einen faszinierenden biologischen Vorgang – ihn zu verstehen ist auch von größter Bedeutung, da die Prävalenz mit dem Alter assoziierter Erkrankungen in immer älter werdenden Gesellschaften zunimmt.

Proteine, die molekularen Maschinen in allen Zellen, sind komplexe dreidimensionale Gebilde, die richtig gefaltet sein müssen, damit sie ihre Funktion ausüben können. Eine Vielzahl von Support-Proteinen stellt die richtige Proteinfaltung sicher, und zur Gewährleistung einer Proteinqualitätskontrolle stehen zahlreiche Abbauwege zur Verfügung. Dieses Proteinhomöostase-Netzwerk wird während des Alterns beschädigt und die toxische Fehlfaltung der Proteine verursacht zahlreiche mit dem Alter assoziierte Erkrankungen wie Alzheimer-Demenz und Parkinson.

In unserem Labor erforschen wir derzeit neuartige Signalwege, die eine Kontrolle der Proteinqualität gewährleisten. Zu diesem Zweck arbeiten wir bei genetischen Screens zur Identifizierung für das Altern relevanter neuartiger Genloci mit dem Modellorganismus Caenorhabditis elegans. Darüber hinaus untersuchen wir neuartige Mechanismen anhand von Säugetiergewebekulturen. Schließlich testen wir unsere Ergebnisse in vivo in Mausmodellen zur Neurodegeneration.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite The Denzel Lab.

Folgt uns auf Twitter @DenzelLab

Kontakt

Research Group Leader

Dr. Martin Denzel

 Fax

 E-Mail

Drittmittel-Projekte

  • 2017-2018 |  ERC Proof of Concept Grant ACUSLABS, PI

  • 2017-2020  |  German Research Foundation (DFG)
    Collaborative Research Centre SFB829, member

  • 2017-2018  |  German Research Foundation (DFG)
    Initiation of International Collaboration Grant

  • 2016-2020  |  Federal Ministry of Education and Research (BMBF)
    EndoProtect research consortium, co-PI

  • 2015-2020  |  ERC-StG-2014 MetAGEn, PI

  • 2015-2016  |  German Research Foundation (DFG)
    Collaborative Research Centre SFB829, seed funding (2y)

  • 2012-2016  |  Career Integration Grants (CIG)
    Marie Curie Actions, European Commission (4y)

  • 2012  |  Keystone Symposia Scholarship

  • 2011-2013  |  EMBO (European Molecular Biology Organization)
    post-doctoral fellowship (2y)

  • 2005-2008 |  Boehringer Ingelheim Fonds
    Ph.D. Fellowship (3y)

This website uses Cookies. By continuing to navigate on this website without changing the Cookie settings of your internet browser you agree to our use of Cookies. Privacy Policy